Landesmeisterschaften 2018 der Damen und Herren

am 3.2.2019 in Salzgitter-Bad



Julia Samira Stranz, Platz 2 bei den Damen-Landesmeisterschaften (Foto und Text: Helmut Walter)
   

Bei den Landesmeisterschaften der Frauen konnten sich die Braunschweiger Jugendlichen Julia Samira Stranz und Viola Blach (beide RSV Braunschweig) im schwach besetzten 32er Feld sehr gut platzieren. Beide überstanden problemlos die Gruppenphase, in denen je vier Teilnehmerinnen jede gegen jede spielten. Für die Jugend-Landesmeisterin Blach kam nach dem Sieg in der ersten Hauptrunde über Antonia Joachimmeyer (SV Bawinkel) das Aus im Viertelfinale gegen die in der 3. Bundesliga spielende und spätere Siegerin Marie-Sophie Wiegand (Torpedo Göttingen).

Stranz, am Termin der Jugendlandesmeisterschaften leider aus persönlichen Gründen verhindert, setzte sich in der ersten Hauptrunde über Josephine Plonies (MTV Tostedt) hinweg und musste sich dann der in der zweiten Bundesliga spielenden Lotta Rose (MTV Tostedt) stellen. Was niemand glaubte geschah. Nach spannenden Sätzen siegte Stranz mit 3:2. Im Endspiel hatte sie dann aber auch gegen Marie-Sophie Wiegand keine Chance.

Auch Margit Jeremias (TSV Watenbüttel) erreichte als Erste ihrer Vorrundengruppe das Achtelfinale, wo sie gegen Julia Schrieber (SV Emmerke) in drei Sätzen eine Runde weiter kam. Erst im Viertelfinale war für sie Endstation, als sie in drei Sätzen gegen Lotta Rose ausschied. - Karin und Melanie Behrendt (beide SV Fortuna Lebenstedt) schieden jeweils als Gruppenvierte in der Vorrunde aus. Insgesamt also ein erfreuliches Ergebnis für die Damen: Platz 5 für Margit Jeremias und Viola Blach, Platz 2 für Julia Samira Stranz.

6 Herren des Regionsverbands durften an den Landesmeisterschaften der Herren teilnehmen:
Nils Schulze (SV Union Salzgitter) konnte sich als Gruppenerster der Vorrunde durchsetzen, schied jedoch im Achtelfinale aus
Felix Wilke (SV Union Salzgitter) konnte sich als Gruppenzweiter der Vorrunde für die Endrunde qualifizieren, schied jedoch im Achtelfinale aus
Nick Holland (MTV Wolfenbüttel) schied als Gruppendritter in der Vorrunde aus
Kai Kobbe (RSV Braunschweig) schied als Gruppenvierter in der Vorrunde aus
Klaus-Peter Specht (MTV Wolfenbüttel) schied als Gruppenvierter in der Vorrunde aus
Darius Schön (SV Union Salzgitter) schied als Gruppenvierter in der Vorrunde aus