Interview mit Laura Konradt (Teilnehmerin DTTB Top 48)

Name:Laura Konradt
Geb.-Datum:2001
Wohnort:Braunschweig
Spielsystem:Konter-Schusssystem mit kurzer Noppe auf der Vorhand
Material:Holz:
Belag VH:
Belag RH:

Hallo Laura,

Es wäre schön, wenn Du ein paar Fragen für unsere Homepage beantworten würdest!

O.K.! Was für Fragen?

Mit wieviel Jahren hast Du mit Tischtennis angefangen?

Meine Mutter spielt selber Tischtennis. Als ich neun Jahre alt war bin ich einfach mal mitgegangen.

Wie alt warst Du, als Du in unserem Stützpunkt angefangen hast?

In den Landesstützpunkt bin ich mit zehn Jahren gekommen.

Wo trainierst Du zur Zeit, und wieviele Trainingseinheiten absolvierst Du pro Woche?

Zur Zeit trainiere ich vier Mal in der Woche, dienstags und donnerstags im Landesstützpunkt Braunschweig, mittwochs im Bezirkskader Braunschweig und montags bei meinem Verein.

Für welche Vereine hast du bisher gespielt und in welcher Spielklasse?

Angefangen habe ich beim TSV Lehndorf und wechselte dann zum RSV Braunschweig. Dort fing ich in der Kreisklasse der Jungen an, spielte dann Bezirksliga Mädchen und jetzt in der Mädchen Niedersachsenliga.

Welche kurz- bzw. langfristigen Ziele hast Du Dir gesteckt?

Später möcht ich mal in der Oberliga, oder besser noch in der Regionalliga, spielen. Im nächsten Jahr möchte ich mich wieder für die DTTB Top 48 der Schülerinnen qualifizieren und dort in die bessere Hälfte vorstoßen.

Was waren bisher Deine größten Erfolge?

1. Platz beim internationalen Turnier der B- Schülerinnen in Belgien; 4. Platz bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Schülerinnen; Teilnahme am DTTB Top 48 der Schülerinnen.

Was machst Du, wenn Du gerade nicht zur Schule gehst oder Tischtennis spielst?

Am liebsten treffe ich mich mit Freunden!!!

Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast und noch viel Spaß und Erfolg beim Tischtennis!